Scopri l\ Scopri l\ Scopri l\ Scopri l\ Scopri l\ Scopri l\ Scopri l\

Bike Service

Küche

Unsere Küche kommt mit ihren ausgewogenen, leichten und dennoch nahrhaften Gerichten den Bedürfnissen von Sportlern besonders entgegen. Wir verwenden viele lokale Produkte und lassen mediterrane Genüsse auf ladinische und Südtiroler Spezialitäten treffen.

Frühstücksbuffet mit großer Auswahl an Süßem und Herzhaftem zum Energietanken für einen sportlichen Tag

viergängiges Abendessen mit Menüwahl, dazu Antipasti und Gemüse vom Buffet

wöchentlich ladinisches Abendessen und Galadinner

auf Anfrage vegetarische, vegane und glutenfreie Küche

 

Extra abgerechnet werden die folgenden Leistungen:

Lunchpakete

Energieriegel und Energiegetränk für Ihre Ausfahrten (wenn nicht im Pauschalangebot inbegriffen)

Snacks, Sandwiches, Pasta, Fruchtsalate, Joghurt, warme und kalte Gerichte, die nachmittags auf unserer Terrasse serviert werden.

 

Wellness- und Fitnesscenter

Nach Ihrer Radtour, wenn alle Mühsal hinter Ihnen liegt, entspannen und genießen Sie Ihren Urlaub in unserem Wellnesscenter. Zur Auswahl stehen finnische Sauna, Dampfbad, Bergkräutersauna, Infrarotsauna und Wasserbetten. Lockern Sie Ihre Muskeln mit einer Massage. Die eifrigsten Sportler erwartet ein komplett ausgestatteter Fitnessraum mit Technogym-Ausstattung.

 

Internet

Kostenloser Internetzugang mit den folgenden Benützungsmöglichkeiten:

WLAN-Verbindung

Internet Point in der Eingangshalle

 

Wäscheservice

An der Rezeption ist ein Wäschesack für Ihre Bikebekleidung erhältlich.

Abgabe bis 18:00 Uhr für Bereitstellung am darauffolgenden Morgen

der Service ist in unseren Bike-Paketen inbegriffen

ohne Paket wird er mit 6,00 € pro Wäschesack berechnet

Wir verfügen auch über einen Raum mit Vorrichtungen zum Trocknen von Bikebekleidung und Schuhen.

 

Bike Info

In der Eingangshalle befindet sich unser Bike-Info-Corner mit allen Informationen für Radsportler.

Treffen Sie sich täglich nach der Tour mit anderen Bikern zum Austausch Ihrer Erfahrungen an den Biker-Stammtisch auf unserer Sonnenterrasse oder nach dem Abendessen, zwischen 21:00 und 22:00 Uhr, neben unserem Bike-Info-Corner. Der Chef persönlich, Klaus Irsara, ausgebildeter Bike-Guide ist auch dabei mit Tipps und Ratschlägen.

 

Außerdem steht Ihnen Klaus  zwischen 18:30 und 19:30 Uhr für Ihre individuelle Tourenberatung an der Rezeption gegenüber vom Bike-Info-Corner zur Verfügung.

 

GPS

Leihgebühr für ein GPS-Gerät Garmin Oregon 300 mit Fahrradbefestigung: 15,00 € pro Tag.

Alle GPS-Daten für Mountainbike- und Rennradtouren sind im Hotel erhältlich.

 

Aktivitäten für fahrradfreie Tage

Neben dem Radsport bieten sich Ihnen unzählige Möglichkeiten, die Berge zu genießen:

 

Wandern und Trekking

Die herrlichen Dolomiten bilden den idealen Ausgangspunkt für jeden Wanderer: vom trainierten Trekker bis zum gemütlichen Spaziergänger. Während der Sommermonate bringt der Mountain Pass Service die Wanderer direkt auf die Berghöhen.

Unser Team steht Ihnen mit Ratschlägen zu den schönsten Routen gern zur Verfügung.

Der Mountainpass für die Aufstiegsanlagen ist direkt im Hotel erhältlich.

Wege und Touren können von den Internetseiten Alta Badia und www.trekking.suedtirol.info heruntergeladen werden.

 

Klettersteige

In den Dolomiten ist das Angebot an Klettersteigen unvergleichlich: erfahrene Bergsteiger kennen das Gefühl, diese schwierigen doch atemberaubenden Steige zu erklimmen. Auch Anfänger können das Gebirge erleben, am besten wenn sie dies in Begleitung eines geprüften Bergführers tun.

Wir arbeiten mit dem Skilehrer und Bergführer Ingo Irsara zusammen.

Die Klettersteig-Ausrüstung für bis zu drei Personen ist kostenlos.

Der Mountainpass für die Aufstiegsanlagen ist direkt im Hotel erhältlich.

 

Kultur

Badia ist ein kleines Dorf im Zentrum der ladinischen Täler: Gadertal, Grödental, Fassatal, Livinalongo (umgeben alle das Sella-Massiv) und das Tal von Cortina d'Ampezzo.

In diesen Tälern hat sich bis heute die jahrhundertealte Kultur der Ladiner, mit ihren alten Traditionen und Bräuchen, bewahrt: von der Architektur der typischen Viles (Hofgruppen) bis zu den traditionellen Trachten. Die ladinische Sprache wird auch heute noch gesprochen und in den Schulen gelehrt, um die Bindung zu den eigenen Wurzeln aufrecht zu erhalten.

Im Hotel befindet sich ein großer Infoständer mit stets aktuellem Material zu den lokalen Veranstaltungen.

e-side web agency